GRIM „Loft Experiment“

20160706-illustration-21

Eren Solak (p,electronics), Felix-Otto Jacobi (b,fx), Jan Bartholdt (dr,electronics)

…Album-Release-Tour 2017 (nasswetter music group).

GRIM_04_17

GRIM kochen Provinz und Metropole, Ostblock, Türkei, Iran und amerikanisches Großstadtghetto auf und schütten das Destillat in die Welt hinaus. Schillernde Melodien entstehen da, reflektieren mal Hiphop mal Neoklassik und immer großes Kino. Handgemacht. Denn die Musiker sind ein Beispiel der neuen Riege Künstler, die ihren Ausdruck nicht auf ein Instrument beschränken.

Die GRIMs malen, fotografieren, schneiden Filme, komponieren und produzieren an ihrem Gesamtkunstwerk. Das ist lebendig, das ist unmittelbar – GRIM.

„Das Schöne und das Besondere an den GRIMs ist, dass es ihnen nicht um Soli geht,  in denen jeder individuell sein Können an der Rampe präsentiert, sondern um das gemeinsame musikalische erzählen einer Geschichte! “
(Thüringische Landeszeitung 2016)

Die einzelnen Musiker von GRIM arbeiteten schon mit Größen wie Kurt Rosenwinkel, Rolf Kühn, Miss Platnum oder der deutschen Funkband Mo`Blow zusammen und haben unter anderem VÖs auf Enja, Unit, Double Moon oder auch Sonar Kollektiv vorzuweisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *