das Donnerstagskonzert: Petit Standard

20170316-illustration-3

Do 4.1. – 21:00 h – Eintritt: frei – Spenden erwünscht!
Leider keine Reservierung möglich.
Wer zuerst kommt sitzt am besten.

das Donnerstagskonzert: Petit Standard
Vesna Pisarovic (voc), Chris Dahlgren (b), Heinrich Köbberling (dr)
…Contemporary Jazz.

Das Jazz Projekt Petit Standard lotet die Möglichkeiten und die Grenzen der kleinsten möglichen Besetzungsform, des Trios, aus. Die kroatische Jazzsängerin Vesna Pisarovic greift, angetrieben vom rhythmischem und harmonischem Puls des Bassisten Chris Dahlgren und des Schlagzeuger Heinrich Köbberling, auf das unermessliche Repertoire aus Jazzstandards und Werken großer Jazzkomponisten, wie z.B. Thelonious Monk, Duke Ellington, Charles Mingus und Steve Lacy, zurück. Durch ihren spielerischen dekonstruktiven und experimentellen Ansatz ohne jedes Klischee und Sarkasmus geben sie diesen Stücken ein neues musikalisches Gewand. Die zu testende Hypothese ist dabei immer gleich: Kann man die Form minimalisieren und gleichzeitig ein Maximum an Ausdruck erreichen?

Vesna_01_18VESNA PISAROVIĆ
war in einem frueheren Leben eine bekannte Pop-Sängerin in Kroatien und den anderen Ländern des früheren Jugoslawiens. Nach einer dramatischen Wende in ihrer Karriere wechselte sie in den Jazzbereich und hat seitdem u.a. mit Greg Cohen Tony Buck, Chris Abrahams, John Betsch, Chris Dahlgren, Martin Sasse, Frederick Köster, Clayton Thomas, Jan Roder, Dieb13 zusammengearbeitet. Heute lebt und arbeitet Vesna Pisarovic in Berlin.

ChrisDahlgren_01_18CHRIS DAHLGREN
stammt aus New York, wo er sich in der Jazz- und Improvisers Szene einen herausragenden Namen erspielen konnte. Er studierte Jazz Performance an der University of Cincinatti und Komposition an der Wesleyan University bei Anthony Braxton, Alvin Lucier und Christian Wolff. Heute unterrichtet er selbst Bass am Jazzinstitut Berlin. Im Laufe seiner Karriere arbeitete er mit vielen bekannten Namen aus der Jazz- und Avantgarde-Szene zusammen: Anthony Braxton, Gebhard Ullman, Jamie Saft, Jim Black, John Betsch, Joe Lovano, Herb Ellis, Red Rodney, Charles Tolliver, Kalle Kalima, Rob Brown, Peter Epstein, Kenny Wollesen, Billy Larkin, und vielen mehr. Seine wichtigsten momentanen eigenen Projekte sind Lexicon und sein Singer/Songwriter-alter ego Floggenbach-

HeinrichKoebberling_01_18HEINRICH KÖBBERLING
ist einer deutscher Jazzschlagzeuger. Er studierte Schlagzeug an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und der New School in New York. Er unterrichtete an den Musikhochschulen Hannover und Hamburg und ist seit 2007 Professor für Schlagzeug an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig. Köbberling arbeitete mit Musikern wie Richie Beirach, Ernie Watts, Benny Bailey, Attula Zoller, Anat Fort und Jan Delay zusammen. Er ist Mitglied mehrerer Bands, darunter Aki Takase and the Good Boys, des Ernie Watts Quartet Europe, des Julia Hülsmann Trio, des Rolf Zielke Trio und der Gruppen Lyaniko & Band und Nur drei Worte (mit Andreas und Kai Brückner). Neben mehr als vierzig Alben als Sideman veröffentlichte Köbberling zwei Alben unter eigenem Namen.

www.vesnapisarovic.me
http://www.withsuspiciousminds.com/
http://www.chrisdahlgren.com/