Montagsjazz: FRÉ „Natures Songs“

Mo 14.5. – 21:00 h – Eintritt: frei
Leider keine Reservierung möglich.
Wer zuerst kommt, sitzt am besten!

Montagsjazz: FRÉ „Natures Songs“
Frederike Berendsen (voc,charango,comp.), Julian Bohn (p), Caris Hermes (b), Lukas „Bobby“ Büning (dr)
…Contemporary Vocal Jazz/Songwriter.

FRÉ spielt zeitgenössische Art-Songs deren Texte farbenfrohe, manchmal kritische, immer aber hoffnungsvolle Bilder unserer Welt zeichnen. Ihre Musik, die von genreübergreifenden Musikern wie Becca Stevens, Esperanza Spalding oder Björk beeinflusst ist, widmet sich im aktuellen Programm „Natures Songs“ dem verloren geglaubten Blick auf die verschiedenen, wundersamen Aspekte der Natur. Inspiriert von eben dieser und von den vier jungen Musiker*innen im Licht des Zeitgeistes betrachtet, entsteht ein musikalisches Gesamtwerk, das die tiefe und ursprünglichste Verbundenheit von uns Menschen mit der Natur neu entfacht und uns ermutigt, wieder zu Staunen – über Farben, Formen, Flora und Fauna. Über die Natur an sich. Sängerin und Komponistin Frederike Berendsen (22) wuchs auf einem kleinen Bauernhof im östlichen Teil der Niederlande auf. Während einer Konzerttour durch Italien gründete sie die Band mit Pianist Julian Bohn, Bassistin Caris Hermes und Schlagzeuger Lukas „Bobby“ Büning, mit denen sie schon während ihres Musikstudiums in Enschede (NL) oft zusammenspielte. Ende 2017 reisten Frederike und Julian für zweieinhalb Monate nach New York City, um neue Musik für FRÉ zu schreiben, Konzerte zu besuchen und Privatstunden von renommierten Musikern wie Vijay Iyer, Fred Hersch, Cecile McLorin Salvant, Theo Bleckmann oder Becca Stevens zu nehmen.

„This beautiful record showcases refreshingly original songs rooted in meaningful depictions of Frederike’s deep connection to nature. The chemistry of the members of FRÉ is palpable, and as connected as the songs themselves.” – Becca Stevens

“Such an original, appealing 
and impassioned prompt for humanity 
to awake to the beauty and 
preciousness of our earth.” – Kate McGarry

www.fremusic.de
www.facebook.com/fremusic
www.frederikeberendsen.com