Montagsjazz: Knut Hagedorn Quartett

20160706-illustration-20

Jonas Rabener (sax), Max Teschner (p), Julian Walleck (b), Knut Hagedorn (d, comp.)
…Focussed All Over The Place Music.

Beginn: 21:30 h – Eintritt: frei – Spenden erwüschnt!
Leider keine Reservierung möglich.
Wer zuerst kommr sitzt am besten.

KnutHagedornQuartett_06_17Das Knut Hagedorn Quartett wurde 2011 in Münster gegründet und ist seitdem ein lebendiger Bestandteil der lokalen Szene. Mittlerweile haben die Musiker zum Teil die heimatlichen Gefilde verlassen, doch das hinderte sie nicht eine neue CD einzuspielen.

War sonst das Markenzeichen des Quartetts eher die Verbindung eingängiger Melodien mit groovigen Oddmeter-Basslines, was für beinahe schon poppige Ohrwürmern sorgte, mäandern die neuen Kompositionen von Bandleader Knut Hagedorn als expressiver Fluss durch eine Landschaft geprägt von neuen Quellen wie Neue Musik oder Crossover. Was zunächst wie ein heilloses Durcheinander der Gefühle anmutet, lasst bei genauerem Hinhören einen klaren roten Faden erkennen: Jazz. Open minded sein, blind für Grenzen zwischen Genres, vor allem die Einstellung und das „wie“ zahlt. Der Geist des Jazz als Lebenseinstellung wird nicht zuletzt in vielen freien Soli lebendig, die zum Teil komplett als Kollektivimprovisation angelegt sind und aus starr durchkomponierten Strukturen herausbrechen.

http://www.knuthagedorn.de/khq
https://soundcloud.com/khq

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *