Anna Tsombanis Trio

Do 12.03. – 21:00 – Eintritt: frei
Leider keine Reservierung möglich.
Wer zuerst kommt, sitzt am besten

Anna Tsombanis (ts) Andreas Waelti (b) Moritz Baumgärtner (dr)
Modern Jazz

Die junge Berliner Tenorsaxophonistin Anna Tsombanis zog nach Wien für ihr Masterstudium an der „Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien“. In der hiesigen Jazzszene lernte sie den Schweizer Bassisten Andreas Waelti und den Österreichischen Schlagzeuger Valentin Duit kennen. Auf Anhieb entstand eine explosive Mischung aus spontaner Kommunikation und energiegeladenem Spiel, in der die Wurzeln des traditionellen Jazz noch immer deutlich zu hören sind. Neben Auftritten bei dem Marianne Mendt Jazzfestival, und der Radiosession beim Kunstsonntag auf Ö1, war das Trio bereits schon im Stockwerk beim Shortcuts Festival zu hören und die Saxophonistin ist auch in anderen Formationen tätig, wie mit dem Bundesjazzorchester Deutschland (Bujazzo) und Musikern der Wiener Jazzszene wie z.B. Oliver Kent, Roman Schwaller, Mario Gonzi u.v.m . Gespielt werden Eigenkompositionen der Saxophonistin.

https://soundcloud.com/anna-tsombanis
https://www.youtube.com/channel/UCiYd3JFqrq23xbKCiWE4vwg

(c) Stephan Noe
(c) Stephan Noe
(c) Stephan Noe