Athina Kontou Band

Do 19.03. – 21:00 – Eintritt: frei
Leider keine Reservierung möglich.
Wer zuerst kommt, sitzt am besten!

Kalliopi Skourtou (voc), Luise Volkmann (sax), Lucas Leidinger (p),
Athina Kontou (b), Christoph Hillmann (dr)
world music

In diesem Projekt geht es um die ganz persönliche Geschichte einer Musikerin, die als Tochter griechischer Eltern in Frankfurt am Main geboren wurde und seitdem in zwei Ländern zuhause ist. Musik gehörte von früher Kindheit an zu ihrem Leben und so studierte sie Jazz-Kontrabass in Weimar und Leipzig. Die Musik ihrer griechischen Heimat hat für die Kontrabassistin jedoch bisher immer nur in Griechenland stattgefunden. Für die „MusikZeit“, ein Festival des Jazzclub Leipzig, beschäftigte sich Athina Kontou erstmals damit, ob und wie ihre Identität als Jazzmusikerin und ihre griechischen Wurzeln zusammenhängen. Dafür gründete sie eine Band, durch deren Besetzung beide Richtungen hörbar werden: Folklore und Jazz. Durch den authentischen griechischen Gesang findet zum einen die griechische Musik ihren natürlichen Ausdruck. Das Spiel von Klavier und Saxophon verlagern andererseits den Bandsound in Richtung Jazz. Der gelegentlich präparierte Flügel bereichert auf eigene Weise das musikalische Geschehen, da diese spezielle Klangfarbe an die Saiten eines griechischen Bouzouki oder Santouri erinnert. Im Ergebnis entsteht durch diese geniale Zusammenführung von musikalischen Welten ein einzigartiger Gesamtklang des Ensembles.
https://www.youtube.com/watch?v=DkCGePEViLE&t=7s

Foto: Antje Kroeger