Axinia Schönfeld Trio: „Jazz is it!“

Fr 18.09. – Beginn: 21:00 Uhr – Eintritt: mindestens 10 €

ANMELDUNG ERFORDERLICH! Mail an: info@kunstfabrik-schlot.de
REGISTRATION IS NECESSARY! mail: info@kunstfabrik-schlot.de

Axinia Schönfeld (voc, p) und Friedhelm Schönfeld (ts, cl, p),
Gerhard Kubach (db)

Die Sängerin, Pianistin, Theologin und Philologin Axinia Schönfeld verbrachte wichtige Jahre ihrer Kindheit in Toronto, Kanada, bevor sie zusammen mit ihren Eltern in ihre Geburtsstadt Berlin zurückkehrte. Sie studierte Gesang, Klavier und Komposition, später Theologie und Klassische Philologie in Berlin und Toronto. Ihre zahlreichen Konzerte in Klubs und Konzertsälen, Fernsehauftritte und Produktionen führten sie nach Deutschland, Frankreich, England, Spanien, Kanada und die USA.
Aktuell ist Axinia vornehmlich als Pfarrerin tätig und setzt hierbei ihren Schwerpunkt auf Jazz Ministry, also auf die Verbindung von Jazzmusik und Theologie.
Auch dieses Jahr spielt Axinia wieder mit Freuden in ihrem Lieblings-Jazzklub, der Kunstfabrik Schlot. Freuen wir uns also wie immer auf eine Mischung aus Balladen, Bossa Nova und Swing Standards aus dem Great American Songbook und eigenen Songs.
An ihrer Seite ist Axinias Vater, der ausdrucksstarke international renommierte Saxofonist, Klarinettist, Komponist und Arrangeur Friedhelm Schönfeld.
Auch mit dabei ist der Kontrabassist und Bassgitarrist Gerhard „Kubi“ Kubach, der schon lange mit beiden Schönfelds spielt, und der ein ebenso einfühlsamer Begleiter wie virtuoser Solist ist.