Berlin – São Paulo Trio ABGESAGT! CANCELED!

Do 23.04. – ABGESAGT! CANCELED!

Jazz am Helmholtzplatz präsentiert im Schlot:
Berlin – São Paulo Trio
Thibault Falk (p), Horst Nonnenmacher (b),
Alex Duarte (SP-Brasil) (dr)

Den brasilianischen Jazz haben etliche Bands aufgegriffen und in ihre Musik integriert, er ist aus dem Universum des Jazz nicht mehr wegzudenken. Letztendlich definiert sich der brasilianische Jazz vor allem über seine Polyrhythmik, also über eine ganze Bandbreite an rhythmischen Strukturen, in denen die Synkope eine wichtige Funktion übernimmt, weil sie das Gefühl des „Schwingens“ entstehen lässt. Genau dieser Rhythmus oder „ginga“ verkörpert auch das besondere brasilianische Lebensgefühl. Ein Konzert mit ebendieser authentischen „ginga“ lässt sich am 23.4. mit dem eigens aus São Paulo angereistem Drummer Alex Duarte erleben. Schon im letzten Jahr hatte die Initiative Jazz am Helmholtzplatz zwei Konzerte mit Alex Duarte organisiert, eines davon mit dem beeindruckenden Bassisten Horst Nonnenmacher. Glücklicherweise ergibt sich am 23.4. die Gelegenheit im Schlot, das „Berlin – São Paulo Trio“ erneut zusammenzuführen und einem größeren Publikum zu präsentieren. Dabei entsteht gleichzeitig eine Kooperation zwischen dem Schlot und Jazz am Helmholtzplatz.
Ein Muss für alle Fans des brasilianischen Jazz. Nicht verpassen! Não percam!

https://www.prod.facebook.com/alexduartebaterista/
https://www.youtube.com/watch?v=DakGQ6vLDiM

 

Alex Duarte