Bosque Mágico

Di 20.07. – Beginn: 21:00 Uhr – Eintritt: min 10 €

ANMELDUNG RATSAM! Mail an: info@kunstfabrik-schlot.de
REGISTRATION IS ADVISABLE! mail: info@kunstfabrik-schlot.de

Ralf Siedhoff – Gitarre
Mykyta Sierov – Oboe
Lucas Rauch – Schlagzeug

„Einflüsse von indischer Klassik, Flamenco und klassischer Musik mischen sich in die neuen Eigenkompositionen des Duos mit zuweilen jazzigen Improvisationen. Ein neuer Klangkosmos entsteht und teilweise schaffen sie es, eine Magie aufzubauen, welche die Zeit außer Kraft setzt.“ – Thüringer Allgemeine

Bosque Mágico ist ein neues Projekt des Weimarer Weltmusikers Ralf Siedhoff (bekannt durch seine Zusammenarbeit mit u.a. T.A.S. Mani, Trilok Gurtu, Eberhard Weber und Markus Stockhausen) mit dem ukrainischen Oboisten Mykyta Sierov, welcher in Kiew und Weimar studiert hat.

In dieser Besetzung wird die Oboe, welche bis dato fast nur in der klassischen Musik vorkommt, in einem völlig ungewohnten musikalischen Kontext zu hören sein. Improvisation in von klassischer- indischer und Flamencomusik sowie von Pop und Jazz inspirierten Eigenkompositionen sind für dieses Instrument neu und eröffnen einen selten so gehörten Klangkosmos.

Ralf Siedhoff begreift die Gitarre mehr und mehr als Orchester. Durch seine eigenwillige Fertigkeit der rechten Hand, eine Mischung aus Flamenco- und Jazztechnik, schafft er es, den Kompositionen einen unverwechselbaren, treibenden Rhythmus zu verleihen. Ein Gitarrenflüsterer, exzessiv und sinnlich zugleich.

Bereichert wird die Musik durch den vielseitigen, temperamentvollen und intuitiven Schlagzeuger und mehrfachen Musikpreisträger Lucas Rauch.

In ihrer fünfjährigen Zusammenarbeit gaben sie bereits Konzerte in Indien, Tschad, Mauretanien, Holland, Spanien und der Schweiz. 2019 eröffneten sie das Kurt Weill Fest in Dessau.