Das Donnerstagskonzert: Composers‘ Orchestra Berlin – Frauenstücke

Do 8.3. – 21:00 h – Eintritt: frei
Leider keine Reservierung möglich.
Wer zuerst kommt sitzt am besten.

Das Donnerstagskonzert: Composers‘ Orchestra Berlin – Frauenstücke
Leitung: Hazel Leach
…Free Range Music.

Am Abend des Internationalen Frauentags präsentiert das COB ein ganz besonderes Programm: nämlich aktuelle Kompositionen aus den Federn der weiblichen COB-Fraktion: von ua Hazel Leach, Fee Stracke, Susanne Paul, Ruth Schepers, Anne Dau und Meike Goosmann.

Free-Range Music

Das Composers‘ Orchestra Berlin ist ein großes Orchester mit Streichern, Bläsern und Rhythmusgruppe. Die Mitglieder sind zugleich Spieler und Komponisten. Es gibt keine feste Besetzung: die Komponisten können aus einem ‘Pool’ von Instrumenten wählen. So wird einen wirklich genre-übergreifender Raum geschaffen, in dem alle möglichen Stile- Klassik oder Jazz, Weltmusik, Pop oder Neue Musik- kombiniert werden dürfen und sollen.
Seit der Gründung Ende 2010 hat sich das Orchester, unter anderem durch regelmässige Konzerte in der Kunstfabrik Schlot, einen festen Platz in der Berliner Jazz-Szene erabeitet. Inzwischen ist das COB auch international etabliert. 2014 erschienen zwei so unterschiedliche CDs wie das Hörbuch “Spazieren in Berlin” (Texte von Franz Hessel, Musik von 10 COB-KomponistInnen. Eine Produktion vom Kulturradio des rbb) und die erste Orchester CD “Free Range Music” (JHM 224).

www.composersorchestraberlin.com