Das Donnerstagskonzert: Italian german Jazzproject

Do 26.9. – 21:00 h – Eintritt: frei
Leider keine Reservierung möglich.
Wer zuerst kommt, sitzt am besten!

Das Donnerstagskonzert: Italian german Jazzproject
Roberto Manzin (sax), Jörn Henrich (b), Heiko Kulenkampff (p), Tilman Person (dr)
…European Mainstreamjazz.

„Musik hat mehr bewirkt als die Diplomatie.“ Gerade die internationale Jazzszene in Berlin bestätigt dieses Verdikt des Klarinettisten Giora Feidman. Vor ca. einem Jahr zog der gebürtige Römer Roberto Manzin nach 20 Jahren London nach Berlin, wo er sich schnell mit dem Kontrabassisten Jörn Henrich angefreundet hat. Beide eint, dass sie den amerikanischen Jazz in- und auswendig kennen, darüber hinaus jedoch einen tiefen Respekt vor weiteren Musiktraditionen haben. Sowohl Italien als auch Deutschland verfügen über einen Reichtum in der Klassik, im Liedgut oder auch in der Filmmusik; die Blüten davon werden von Manzin und dem von Jörn Henrich zusammengesetzten Trio verköstigt, dem zwei weitere renommierte Musiker der Jazzszene angehören: Heiko Kulenkampff am Klavier und Tilman Person am Schlagzeug. Zu erwarten ist ein intelligenter und sympathischer Abend auf hohem musikalischem Niveau.

www.joernhenrich.de
www.robertomanzin.com
www.tilman-person.de
www.flügelspiel.de/