Duomeeting V.Karparov – A.Brunn – S.Rainer !CANCELED!ABGESAGT!

Di 10.11. – Beginn: 21:00 Uhr – Eintritt: mindestens 10 €

ANMELDUNG ERBETEN! Mail an: info@kunstfabrik-schlot.de
REGISTRATION REQUESTED! mail: info@kunstfabrik-schlot.de

Duomeeting V.Karparov – A.Brunn – S.Rainer

KARPAROV & BRUNN meets 13 STRINGS

Vladimir Karparov (BG) soprano & tenor saxophon |
Andreas Brunn (D) 7 string acoustic guitar, Percussion |
Simon Rainer (I) – E Guitar, Electronics

New Urban World Melodic Grooves

NEW 2020 Duomeeting KARPAROV & BRUNN and 13 STRINGS

13 Strings „Curative energy“ @ Kunstfabrik Schlot

Karparov & Brunn 15. Birthday Concert
Hans-Jürgen Schaal schreibt im HIFISTATEMENT NETMAGAZINE: „ … Auf ihrer gemeinsamen CD East Side Story vermisst man keine weiteren Musiker. Denn Karparovs Saxophon durchwandert ein breites Spektrum, liefert sogar einen Walking Bass, und Brunns 7-saitige Spezialgitarre spinnt dichteste Gewebe aus Soli, Akkorden, Bässen, Skalen, Läufen, Klängen und Perkussion. Man hat das Gefühl, die beiden könnten zusammen tagelang jammen, ohne zu langweilen. …“
Jazzpodium – Alexander Schmitz zur CD East Side Story
„Birds „Yardbird Suite“ ist ein Paradestück für beide, insbesondere aber Andreas‘ exzel¬lente Siebensaiter-Schwerarbeit. „Lya¬sata“ – Gitarre ganz Okzident, Sopransax Orient-, hebt als stilles Gleichnis aufs behutsame Aufeinander-Zugehen an und mündet ins ausgelassene Powerplay gleichsam zweier Erdenbürger-Geschwi¬ster. „Two faces“ ist wieder ganz Jazz, „Devóiko Mária Húbava“ dafür eine schwermütige Balance auf der Schnitt¬stelle zwischen Europa und Nahem Osten.
Programmgestaltung: perfekt. Was Brunn aus seiner Sevenstring holt, ist, wie in der Bi-Ethno-Phantasie „Sofia“, atem¬raubend und extrem vielseitig, und Kar¬parov, der bulgarische Folklorist und aka¬demisch fundierte Jazz-Weltbürger, zerspielt tatsächlich auch noch die letzten Grenzen. Der eine ist hier des andern Alter Ego. Für ein Duo gibt’s nichts Besse¬res. …“
Christian Erber, NDR: „DUOMEETING – ein Sound, wie er nur im kulturellen Schmelztiegel einer Millionen-Metropole wie Berlin entstehen kann. Erschaffen von drei Virtuosen auf ihren Instrumenten, denen kulturelle Grenzen und musikalisches Schubladendenken völlig fremd sind.
Mit New Urban World Melodic Grooves nehmen Brunn, Karparov und Rainer ihr Publikum mit auf eine musikalische Entdeckungsreise der besonderen Art. Ihre Kompositionen, in denen sich Balkan-Rhythmen mit Funk-, Latin- und World-Klängen vermischen, zeugen von außergewöhnlicher Virtuosität und Spielfreude. Dabei klingen sie nie sperrig oder verkopft, sondern stets frisch, lebendig und spritzig. So wie man es in einem pulsierenden Melting Pot erwarten würde.“
KARPAROV & BRUNN trifft dabei auf 13 STRINGS und das Ergebnis ist ein intensives Zusammenspiel zweier Duos, welche die musikalischen & klanglichen Möglichkeiten Ihrer Instrumente ausloten und dabei einen dichten und groovenden Sound generieren!

P.S. Für unser CD Projekt DUOMEETING Karparov & Brunn meets 13 Strings erhielten wir eine Förderung des Berliner Senats. Die Produktion sollte im April stattfinden und musste Corona bedingt auf Mitte Juni verschoben werden. Da gab es aber noch keine Flüge, so dass der in Meran lebende italienische Gitarrist Simon Rainer (Schüler von Wolfgang Muthspiel) nicht direkt daran teilnehmen konnte. Also nahmen Vlado Karparov und ich alles im Duo auf und sendeten alle Files nach Italien, so dass Simon unsere Aufnahmen komplettieren konnte. Danach wurde alles zusammen gesetzt und unsere neue CD ist trotz Corona fertig!!! Selbige wird im März 2021 bei LAIKA Records erscheinen. Hier einige Konzertvideos des Ensembles.
Karparov & Brunn meets 13 Strings „Good movement“