Fuente Pública

Mi 02.02. – Beginn: 21:00 Uhr – Eintritt: 10 €

ANMELDUNG RATSAM! Mail an: info@kunstfabrik-schlot.de
REGISTRATION IS ADVISABLE! mail: info@kunstfabrik-schlot.de

Es gilt die 2 G + Regel!
Zutritt also nur für Geimpfte und Genesene!

Zusätzlich zu der bestehenden 2 G-Regel muss ein Negativtest (< 24h) vorgezeigt werden. Hiervon ausgenommen sind Geboosterte. Außerdem ist eine FFP 2 Maske zu tragen.
Am Platz kann diese abgesetzt werden.

Ilya Kozlov (cl,sax), Mathias Schütz (vio), Arndt Sprenger (g), John Yelling (b), Andreas Richter (perc), Benni Grebert (perc, Hang, Berimbau), Hans Lassen (g, Mandoline, Tres Cubano)

Die Musikgruppe Fuente Pública besteht seit sieben Jahren. Ihre Instrumentalmusik ist angeregt durch die Musikkulturen des Mittelmeerraums und der lateinamerikanischen Musik. Es ist aber keine Folkore im eigentlichen Sinn, viele Titel sind Kompositionen des Bandgründers und Gitarristen Hans Lassen, zunehmend auch der anderen Musiker. Hinzu kommen Bearbeitungen traditioneller Stücke –
nach Art der Band.
Nach einer Pause ist der Auftritt im Schlot der erste seit über zwei Jahren.
Fuente Pública malt Klangbilder, in denen Elemente aus Folk, Jazz und Klassik mit traditionellen Musikstilen wie Klezmer, Son Cubano und Flamenco verschmelzen.
Bei Fuente Pública haben sich sieben spiel- und improvisatiosfreudige Musiker gefunden, die trotz – oder gerade wegen – ihrer unterschiedlichen musikalischen Vorgeschichte ein gemeinsames künstlerisches Ausdrucksmittel geschaffen haben.

Unter www.fuente-publica.com gibt es mehr Informationen über die Band und Videos.
Die neuesten Videos bei You Tube: Fuente Publica

.