Hannes Zerbe Jazz Orchester Berlin

Fr 10.5. – 21:00 h – Eintritt: € 15 / 10
Reservieren?
Einfach eine kurze mail mit Datum der Veranstaltung und Anzahl der Karten an: info@kunstfabrik-schlot.de

Hannes Zerbe Jazz Orchester Berlin
Piano, Komposition, Arrangements: Hannes Zerbe

im Jahre 2011 formierte der Komponist und Jazzmusiker Hannes Zerbe wieder ein größeres Jazzensemble. Hannes Zerbe hatte in der Vergangenheit umfangreiche Erfahrungen auf diesem Gebiet mit Formationen, wie der HANNES ZERBE BLECH BAND, dem JAZZORCHESTER PROKOPÄTZ und mit vom ihm geleiteten Workshopensembles in verschieden Städten sammeln können. In der Musik des neuen Orchesters sind Einflüsse aus dem Bereich moderner Sinfonik, aber natürlich auch aus dem Jazzbereich von Gil Evans bis Willem Breuker zu spüren. Dadurch bekommen die Formationen von Zerbe einen eigenen, spezifischen Charakter. Das Ensemble umfasst 17 international erfahrene MusikerInnen der Berliner Jazzszene, die durch ihre Persönlichkeiten und Spielerfahrungen wesentlich das Klangbild dieses Jazzorchester prägen. Drei CDs wurden bisher vom Orchester produziert, „EISLERIANA“, „ERLKÖNIG“ und „KALKUTTA“, sie erschienen beim Kölner Label JazzHausMusik.

Besetzung:
Jürgen Kupke (cl), Silke Eberhard (as,cl, bcl), Nico Lohmann (as,fl), Alexander Beierbach (bars), Dirk Engelhardt (ts), Gebhard Ullmann (bcl,fl), Nikolaus Neuser (tp,flh), Damir Bacikin (tp), Christian Magnusson (tp,Konzertbecken), Stefan Most (frenchhorn), Florian Juncker (tb), Jörg Huke (tb), Matthew Bookert (tuba), Jörg Schippa (g), Horst Nonnenmacher (b), Christian Marien (dr), Hannes Zerbe (p,comp.,arr.)

Plakat: Thomas Neumann (Grafiker)