„In 80 Jahren um das Leben…“ – Zum 80. Geburtstag von Hugo Aisemberg

So 29.4. -21:00 h – Eintritt: € 15 / 10
Reservieren?
Einfach eine kurze mail mit Datum der Veranstaltung und Anzahl der Karten an: info@kunstfabrik-schlot.de

„In 80 Jahren um das Leben…“ – Zum 80. Geburtstag von Hugo Aisemberg
Aloisa Aisemberg (voc), Livia Aisemberg (voc), Gonzalo Olguín (fl,g), Simone Nicoletta (cl), Liêm Aisemberg (g,charango), Juan Lucas Aisemberg (va), Mattia Aisemberg (e-b), Irene Aisemberg (p), Hugo Aisemberg (p), Cristian Betancourt (perc.), Saul Aisemberg (perc.)

„Seit über 30 Jahre lebe ich in Berlin und mehr als die Hälfte davon spiele ich regelmäßig im Jazzclub Schlot! Dank der tollen künstlerischen Leitung von John Kunkeler, der von Anfang an offen für alle Musikrichtungen war, konnte ich dort die gesamte Fülle der Musiker und wichtigen Projekte meines Lebens präsentieren. Heute kann ich mit Freude sagen, dass der Schlot mein musikalisches Wohnzimmer ist. Wo sonst würde ich dann so ein Summit veranstalten können? Eine Big Band aus meiner Familie bestehend. Die Aisembergs, vier Generationen Musiker überall in Europa verstreut, kommen zum ersten Mal zusammen auf der Bühne, um mit ihrer Musik aus Lateinamerika, von Mexico bis Argentinien, von Bolero bis Tango, Astor Piazzolla, Inti Illimani, Cuchi Leguizamón, Violeta Parra, den 80. Geburtstag Hugo Aisemberg zu feiern!!! Eine Geschichte wie in einem Roman von Garcia Màrquez. Ein Konzert, ein Event!!!
Ihr seid alle eingeladen!!
Viel Spaß“
Juan Lucas Aisemberg