Jaspar Libuda Trio: cinematic bass music

Fr 10.01. 21:00 Eintritt: € 15 / 10
Reservieren?
Einfach eine kurze mail mit Datum der Veranstaltung und Anzahl der Karten an: info@kunstfabrik-schlot.de

Jaspar Libuda Trio: cinematic bass music
Vorstellung des aktuellen Albums Jahrtausendgänger, produziert von Kulturradio vom RBB sowie neuer Kompositionen.

Jaspar Libuda: Komposition, fünfsaitiger Kontrabass, Loopstation
Florian Segelke: Gitarre
Sven Tappert: Schlagzeug, Perkussion, Klangstäbe

Der Berliner Kontrabassist und Komponist Jaspar Libuda bringt das gewaltige Streichinstrument zum Singen. Zusammen mit Gitarrist Florian Segelke und Schlagzeuger Sven Tappert verführt er seine Zuhörer in eine Klangwelt aus Licht und Schatten. Poetisch. Leidenschaftlich. Voller Überraschungen. Ein Konzert des Jaspar Libuda Trios ist eine Reise, ein Tagebuch voll bildhafter Geschichten. Der Soundtrack zu einem imaginären Film mit leuchtenden und dunklen Themen. Mit Klangfarben, die das Trio übereinander schichtet, nebeneinander setzt, ineinander fließen lässt. Mit Titeln, die Gedichte sind. Tagebuch einer Reise. Brach ihr Lächeln in tausend Stücke. Die Geburt der stillen Farben. Heimat für Rastlose.
Die Kompositionen des Berliner Kontrabassisten Jaspar Libuda sind neoklassische Klanglandschaften, musikalische Geschichten ohne Worte, eine Liebeserklärung an die Melodie und die tiefen Gefühle, die sie hervorzurufen vermag, eine Verbindung virtuoser Kontrabasskunst mit elektroakustischer Musik.
Das aktuelle Trioalbum „Jahrtausendgänger“ wurde produziert von Kulturradio vom RBB und präsentiert in der Sendung Late Night Jazz. Die Musik des Jaspar Libuda Trios wurde unter anderem im ARD RADIOFESTIVAL und bei DEUTSCHLANDRADIO KULTUR vorgestellt. Das Trio wurde zu Festivals eingeladen, wie dem JAZZUNITS FESTIVAL und JAZZ IN DEN MINISTERGÄRTEN. Die Printmedien haben über Jaspar Libuda geschrieben, wie der BERLINER TAGESSPIEGEL oder die FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG.

Pressestimen
„Die Musik des Jaspar Libuda Trios zaubert ganz eigene, fantastische Filme in unsere Köpfe.“
Marion Brasch, Radioeins
„Bilder im Kopf entstehen. Libudas Stücke entwickeln einen Sog, dem man sich nur schwer entziehen kann.“
Olga Hochweis, Deutschlandradio Kultur
„Libuda beweist als Kontrabassist und Komponist ein bemerkenswertes Gespür für Melodie, Songstruktur und Klang.“
Ulf Drechsel, Kulturradio vom RBB

www.jasparlibuda.de
www.facebook.com/jasparlibuda]www.facebook.com/jasparlibuda
www.youtube.com/jasparlibuda]www.youtube.com/jasparlibuda
www.instagram.com/jasparlibuda]www.instagram.com/jasparlibuda
Videos
Tagebuch einer Reise
https://www.youtube.com/watch?v=9WRiHSWe9a8
Imbiss International
https://www.youtube.com/watch?v=Az7GIX0jFWw
Albumteaser zu Jahrtausendgänger
https://www.youtube.com/watch?v=LfZAS9f-_vk

photo: Christo Libuda
photo: Stefan Anker
photo: Stefan Anker