Jörn Henrich European Jazzproject

Fr 20.7. – 21:30 h – Eintritt: € 13 / 10
Reservieren?
Einfach eine kurze mail mit Datum der Veranstaltung und Anzahl der Karten an: info@kunstfabrik-schlot.de

Jörn Henrich European Jazzproject
Annette Wizisla (p,voc), Dirk Engelhardt (sax), Valentin Martel (dr), Jörn Henrich (b)
…European Mainstreamjazz.

Viele Wissenschaftler sind auch erstaunlich gute Musiker. Der Kontrabassist und habilitierte Wissenschaftshistoriker Jörn Henrich ist einer von ihnen und gastierte bereits in der Tonhalle Düsseldorf, den Philharmonien in Donetzk und St. Petersburg und auf dem Festival Jazz au Chellah in Marokko. Heute präsentiert er im Schlot sein neues European Jazzproject.
Europa hat eine reiche musikalische Geschichte, die unter der Übermacht des amerikanischen Jazz weitgehend ignoriert wurde. Das Projekt nimmt europäische Kompositionen oder welche mit Europabezug auf: Von klassischen Liedern über Edith Piaf bis zu AC/DC ist vieles dabei. Stilistisch wird eine Vermischung verschiedener musikalischer Traditionen geboten, wobei der Schwerpunkt auf dem Mainstreamjazz liegt, also in etwa eine Mischung von Angela Merkel und Emmanuel Macron. Zu erwarten ist ein sympathisch-intelligenter Abend auf musikalisch hohem Niveau.

www.joernhenrich.de