Karl Seglem & Christoph Stiefel Group

Sa 22.02. – 21:00 – Eintritt: € 15 / 10
Reservieren?
Einfach eine kurze mail mit Datum der Veranstaltung und Anzahl der Karten an: info@kunstfabrik-schlot.de

Christoph Stiefel: piano. prepared piano
Karl Seglem: goat horn, tenor sax, voice
Eirik Dørsdal: trumpet
Trygve Waldemar Fiske: double-bass
Kare Opheim: drums
Jazz-Nordic-Impro

Karl Seglem & Christoph Stiefel Group – Hopp (and Smile !)
Der schweizerische Pianist Christoph Stiefel und der norwegische Saxophonist und Ziegen-Horn Spieler Karl Seglem haben seit 2012 ein Quintet zusammen mit den Norwegern Trygve Waldemar Fiske am Bass und Kare Opheim an den Drums. Seit Herbst 2019 mit dabei der wunderbare norwegische Trompeter Eirik Dørsdal.
Nebst vielen spontanen Kollektiv-Improvisationen kommen Kompositionen von Stiefel & Seglem aus den beiden bisher veröffentlichten CDs zur Aufführung: Waves/ 2015 Challenge Records, Monsterjazz/Hopp (and smile!) 2018 Challenge Records.
« Wenn Hjetlands Summen sich mit Seglems Lauten und den sanften Klaviertönen Stiefels vermischt, ensteht eine Musik von ganz eigener Poesie. Karl Seglem and Christoph Stiefel harmonieren vorzüglich, die Musik wirkt an keiner Stelle ausgedacht und deshalb sehr organisch. »
Rolf Thomas (Jazzthing)
« WAVES ist eine Spannungsexplosion und in jeder Hinsicht für den Hörer eine Entdeckung wert. Wunderschöne Arrangements zwischen Free Jazz und melodischen Linien, geprägt vom Konzept der beiden Bandleader. » Volkmar Joswig (Jazzpodium)

www.christophstiefel.ch
www.karlseglem.no
https://www.facebook.com/christophstiefelpiano/notifications/
https://www.facebook.com/karl.seglem

Karl Seglem & Christoph Stiefel Group. October 2019. Photo: Thomas Kolbein Bjørk Olsen, Berlinkontoret.no