Marc Doffey Jazz Orchestra Series 2020 (V/VI): MDJO feat. Peter Weniger

Di 13.10. – Beginn: 21:00 Uhr – Eintritt: mindestens 10 €

ANMELDUNG ERFORDERLICH! Mail an: info@kunstfabrik-schlot.de
REGISTRATION IS NECESSARY! mail: info@kunstfabrik-schlot.de

Marc Doffey Jazz Orchestra Series 2020 (V/VI): MDJO feat. Peter Weniger

Nach einem erfolgreichen Re-Start im August geht die Konzertreihe in die vorletzte Runde. Heute Abend darf das Marc Doffey Jazz Orchester mit Peter Weniger einen der renommiertesten und vielseitigsten Saxophonisten der Jazzszene begrüßen. Gemeinsam präsentieren sie ein Programm aus vergangenem wie aktuellem Repertoire aus der Karriere Peter Wenigers. Für die nötige Energie sorgt wieder eine Auswahl der besten Big Band Musiker Berlins.
PETER WENIGER hat im Laufe seiner Bühnenkarriere mit vielen Größen der internationalen Jazzszene zusammengearbeitet und zählt lange schon selbst zu den herausragenden Jazz-Saxophonisten in Deutschland.
Bis heute hat er 20 CDs unter eigenem Namen produziert oder co-produziert und wirkt als Gast auf zahllosen Aufnahmen mit. Darunter finden sich ehemals wie aktuell führende Institutionen und Ikonen: Peter Herbolzheimer und Paul Kuhn, Rundfunkorchester/Big Bands des SWR, HR, WDR und NDR in Deutschland, Rob Pronk und das Metropole Orchestra aus den Niederlanden. Seine Konzerttätigkeit erstreckt sich um den ganzen Globus. Konzertreisen haben Peter Weniger durch Europa und die USA geführt, nach Afrika, in die Karibik, nach Pakistan und in den Sudan.
Von 2005 – 2019 leitete er mit viel Intensität und Begeisterung das renommierte Jazz-Institut Berlin, unterrichtet auch dort nach wie vor und ist außerdem als Gastdozent bei vielen Workshops und Masterclasses gefragt. Zudem ist er seit 2020 im Leitungsteam des Berliner Jugendjazzorchesters.
Die Konzerte der Orchestra Series 2020 gibt es fortan alle zwei Monate am 2. Dienstag des Monats. Als feste Band wird das Marc Doffey Jazz Orchestra darin Gäste aus der Berliner Szene mit ihrer Musik und dazu als Solisten vorstellen, sowie wunderbares Repertoire aus der Big Band Historie präsentieren.
Guest Soloist – Peter Weniger (sax)
Reeds – Max Boehm, Otto Hirte, Ben Kreaf, Julius Gawlik, Niko Zeidler
Trumpets – Felix Meyer, Jan Kaiser, Johannes Böhmer, Gabriel Rosenbach
Bones – Erik Konertz, Friedrich Milz, Jan Landowski, Thomas Richter
Piano – Felix Römer
Bass – Christian Müller
Drums – Peter Gall
Conductor – Marc Doffey