Marcus Feuß – Ein Koffer, ein Klavier und ein kleiner Nelkenstrauß

Mi 21.3. – 20:00 h – Eintritt: € 13 / 10
Reservieren?
Einfach eine kurze mail mit Datum der Veranstaltung und Anzahl der Karten an: info@kunstfabrik-schlot.de

Marcus Feuß – Ein Koffer, ein Klavier und ein kleiner Nelkenstrauß
…Sprechkunst-Kabarett

Marcus Feuß, geboren 1992 in Berlin, studierte Sprechkunst und Kommunikationspädagogikmit Schwerpunkt Sprechkunst/Gesang an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunstin Stuttgart. Im Sommer 2017 schloss er sein Studium mit dem Master of Arts im Fach Sprechkunst ab. Während des Studiums wirke er in zahlreichen Bühnenproduktionen mit, sprach Hörspiele und Features für den SWR ein und brachte 2015 sein erstes abendfüllendes Soloprogramm „Da muss er durch“ auf die Bühne. Im Mai 2017 feierte sein erstes Kabarettprogramm „Ein Koffer, ein Klavier und ein kleiner Nelkenstrauß“ Premiere, mit dem er deutschlandweit auftritt. Marcus Feuß lebt und arbeitet als freiberuflicher Stimmbildner und Rhetoriktrainer in Stuttgart.
In seinem Kabarettprogramm „Ein Koffer, ein Klavier und ein kleiner Nelkenstrauß“ erzählt Marcus Feuß auf charmant-humorvolle Art von der Suche nach dem Glück und taucht zusammen mit dem Publikum ein in ein Wechselbad der Gefühle. Es geht um die großen Fragen zum Sinn und Unsinn des Lebens: Was erfüllt mich wirklich? Wie kann ich meiner Unzufriedenheit entkommen? Was können Singlebörsen, Halloween oder Football dazu beitragen? Muss ich wirklich so sein wie alle anderen? Und was macht dieser Nelkenstrauß auf meinem Klavier? Fragen über Fragen auf die es schließlich die eine, ganz zarte Antwort gibt….