Maxim Frischmann Quintett

Mo 14.09. – Beginn: 21:00 Uhr – Eintritt: mindestens 10 €

ANMELDUNG ERFORDERLICH! Mail an: info@kunstfabrik-schlot.de
REGISTRATION IS NECESSARY! mail: info@kunstfabrik-schlot.de

Maxim Frischmann (ts, ss & b-cl), Tobias Krüger (as), Paul Brauner (b), Valentin Gerhardus (p), Fabian Rösch (dr)

In seinem bis jetzt persönlichsten Musik Projekt begibt sich der russisch-armenische Tenorsaxofonist Maxim Frischmann auf eine spannende Spurensuche in seine Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Durch seine Eigenkompositionen entsteht ein starker selbstreflektierender Prozess der all diese drei Dinge in seiner Sprache in Form von Musik wieder gibt.
Der Sound seiner Modern Jazz Formation definiert sich vor allem durch offene Improvisation und Interaktion.