Montagsjazz: AMALGAMMA

Mo 10.6. – 21:00 h – Eintritt: frei
Leider keine Reservierung möglich.
Wer zuerst kommt, sitzt am besten!

Montagsjazz: AMALGAMMA
Paul Brody (tp), Daniel Weltlinger (vn), Shingo Masuda (qanun), Maciej Sledziecki (g), Knut Hagedorn (dr)
…Contemporary Weltkraut.

Es musste wohl die zufällige Begegnung auf einer Zugfahrt durch die Deutsche Provinz sein, um diese Band möglich zu machen: Jazzschlagzeuger Knut Hagedorn und Third-Stream Trompeter Paul Brody verstanden sich auf Anhieb und beschlossen zusammen zu arbeiten. Schnell waren Kollegen gefunden – dass die Auswahl dabei auf einen japanischen Qanunspieler, einen australischen Jazz Crossover Geiger und einen polnischen Noisegitarristen fiel, war weniger konzeptuell als intuitiv begründet. Und so entsteht aus dieser organischen Mischung bei AMALGAMMA ein überraschender Genremix aus modernem Jazz, Gypsyswing, Noise und Weltmusik. AMALGAMMA schielt – wie der Name schon andeutet – durchaus gerne zum Krautrock, offenen Improvisationsformen und verwehrt sich nicht dem Humor. Im Schlot gibt die Band im Juni ihr Debut.