Montagsjazz: Jonas Friese Quartett

Mo 21.1. – 21:00 h – Eintritt: frei
Leider keine Reservierung möglich.
Wer zuerst kommt, sitzt am besten!

Montagsjazz: Jonas Friese Quartett
Julius Gawlik (ts), Morten Duun Aarup (g), Elias Weber (b), Jonas Friese (dr,comp.)
…Contemporary Jazz.

Das Jonas Friese Quartett entstand im Winter 2017/2018 durch die Idee des Bandleaders, eine Auswahl seiner Kompositionen in der Besetzung Tenorsaxophon, Gitarre, Bass und Schlagzeug zu erarbeiten.
Dazu suchte sich Jonas Friese drei Musiker, die mit Ihm zusammen am renommierten Jazz Institut Berlin studieren und die seiner Klangvorstellung für seine Musik entsprechen. Inspiriert durch Klangkörper wie dem Paul Motian Quartett erlebt man lyrische Melodien verbunden mit einer freien, offenen Spielweise und Elementen der Jazz Tradition.
Durch die gemeinsame Klangvorstellung der Band entsteht ein ganz eigener, sehr farbenreicher Bandklang, der durch die vielen verschieden Kompositionen hindurch getragen wird.

Die Baugrube (JF Quartett): https://www.youtube.com/watch?v=R_x0wb–ewU&index=5&list=PL74Gi7Yx9DYhRDX_tC_ZZQccwi00lgVrk

Teufelskreis (JF Quartett): https://www.youtube.com/watch?v=Hsgc-hnU0ac&list=PL74Gi7Yx9DYhRDX_tC_ZZQccwi00lgVrk&index=2