Montagsjazz: Kenneth Berkel Trio

Mo 2.9. – 21:00 h – Eintritt: frei
Leider keine Reservierung möglich.
Wer zuerst kommt, sitzt am besten!

Montagsjazz: Kenneth Berkel Trio
Kenneth Berkel (p), Alex Will (b), Leon Griese (dr) + special guest: Niko Zeidler (sax)

Das Kenneth Berkel Trio um den aus Berlin stammenden Pianisten und Komponisten Kenneth Berkel versteht es auf eindrucksvolle Weise, Tradition und Moderne musikalisch zu verbinden. Auf dem Programm stehen neben zum Teil neu arrangierten Standards auch Eigenkompositionen des jungen Pianisten. Diese sind stark geprägt von der Tradition der Jazzmusik, haben aber dennoch eine eigene Note, die unverwechselbar ist. Die musikalische Interaktion und die pure Freude an der Musik verleihen der Band einen frischen Sound.

Kenneth und Niko verbindet eine langjährige Freundschaft. Zusammen spielten sie bereits zahlreiche Konzerte in unterschiedlichen Besetzungen, zuletzt vor allem mit ihrem vor drei Jahren gegründeten Duo, dem Kenniko Standards Duo. Durch die gemeinsame Arbeit haben sich beide Musiker gut kennen gelernt und bereits ein erstaunliches Zusammenspiel entwickelt. Kenneth und Niko studierten zusammen am Jazz-Institut Berlin und sind zudem Stipendiaten des Vereins Yehudi Menuhin Live Music Now Berlin.