Montagsjazz: Sophia & Olga

Mo 16.4. – 21:00 h – Eintritt: frei
Leider keine Reservierung möglich.
Wer zuerst kommt, sitzt am besten!

Montagsjazz: Sophia & Olga
Sophia Bicking (voc), Olga Reznichenko (p), Gabriel Rosenbach (tp), Otto Hirte (sax), Fabian Timm (b), Tom Friedrich (dr)
…Contemporary Vocal Jazz.

Auf ihrem Debütalbum Shells in Motion vernetzen sich tiefgründige, sprachliche Bilder, raffinierte, harmonische und rhythmische Verzahnungen mit dem individuellen Ausdruck beider Musikerinnen und ihrer Bandmitglieder. Der klare, warme Stimmsound und seine breite Range verbinden sich mit dem virtuosen und zugleich intuitiven Klavierspiel zu einem facettenreichen, musikalischen Kosmos.Heraus kommt ein experimentierfreudiger Sound, der oft träumerisch und melancholisch klingt und gleichzeitig eine gewisse verspielte Leichtigkeit besitzt. Sophia&Olga schaffen Musik jenseits der Genregrenzen, irgendwo zwischen Kunstlied, Popsong und Contemporary Jazz.
Sophia&Olga’s debut album Shells in Motion links profound, linguistic images and refined, harmonic and rhythmic indentations with the individual expression of both musicians and their band members. Sophia’s clear, warm vocal sound and her wide range combines with Olga’s virtuosic and intuitive piano playing to form a multifaceted, musical cosmos. From all of this comes an experimentally beautiful sound, often dreamy and melancholic, but at the same time owning a certain playful lightness. Sophia&Olga make music that blurs the boundaries between Art Song, Pop Song and Contemporary Jazz.

https://www.sophia-olga.com/
https://www.facebook.com/SophiaundOlga/
https://www.youtube.com/watch?v=KJTfDqPntlA&t=193s