Oktopuzzle

Sa 11.06. – Beginn: 21:00 Uhr – Eintritt: 15/10 €

ANMELDUNG RATSAM! Mail an: info@kunstfabrik-schlot.de
REGISTRATION IS ADVISABLE! mail: info@kunstfabrik-schlot.de

Oktopuzzle

Roberto Vicchio (tp), Tobias Zerbe (tp, fh) Andres Reifgerst (as), Gabriela Solovyova (ts), Julius Hopf (tr), Ron Fabian / Vincent Elitez (p), Rafael Maleh / Horst Nonnenmacher (b), Rainer Winch / Julius Leistritz (dr)

Contemporary Mini Bigband

„Risk is the heart of jazz, every note we play is a risk.“ Das  Zitat  der  Jazzlegende  Steve  Lacy  hat  sich  das  seit  2010  bestehende  Berliner Ensemble Oktopuzzle zum Motto gemacht. Unter   der   Leitung   des   Berliner   Bassisten   und   Komponisten   Horst   Nonnenmachererarbeitete  sich  die  Band  über  Jahre  hinweg  ein  Repertoire  aus  Titeln  von  Horst Nonnenmacher,  Hannes  Zerbe,  Charles  Mingus,  Wayne  Shorter  und  Eigenkompositionen der Bandmitglieder. Die   Band   zeichnet   sich   unter   anderem   durch   energetische   Improvisationen   und kommunikatives Zusammenspiel aus.  Mittlerweile hat das Ensemble vier Alben aufgenommen und erspielte sich in zahlreichen Konzerten Fans  und  Routine. Im  Schlot  präsentiert  sich die Band erstmals als Oktett, junge Talente werden zu hören sein.

Foto: Dovile Sermokas

https://www.oktopuzzle.com/

https://www.facebook.com/oktopuzzle/

.