Porter-Praskin Quartet

Sa 8.6. – 21:00 h – Eintritt: € 15 / 10
Reservieren?
Einfach eine kurze mail mit Datum der Veranstaltung und Anzahl der Karten an: info@kunstfabrik-schlot.de

Porter-Praskin Quartet
Allan Praskin (as), Larry Porter (p), Lars Gühlcke (b), Jan Leipnitz (dr)

Die zwei Amerikaner Allan Praskin und Larry Porter leiteten von 1982 bis 1993 eine legendäre Jazzgruppe – das Porter-Praskin Quartett. Sie spielten überall in Deutschland und Europa in Clubs, Konzerthallen, Rundfunkstudios und auf Festivals, nahmen zahlreiche Platten und CDs auf. Die Band wurde vom Publikum sowohl als auch von Musikern für ihren frischen und fantasievollen Einblick auf das gesamte Spektrum der Jazz-Tradition geschätzt. Nun spielen sie seit zwei Jahren in Berlin wieder zusammen und freuen sich auf den gemeinsamen Auftritt im Schlot. Unterstützt werden sie von der fantastischen Rhythmusgruppe, Lars Gühlcke und Jan Leipnitz.

http://www.eastwestmusic.net/