Skip Wilkins Trio

Sa 04.06. – Beginn: 21:00 Uhr – Eintritt: 15/10 €

ANMELDUNG RATSAM! Mail an: info@kunstfabrik-schlot.de
REGISTRATION IS ADVISABLE! mail: info@kunstfabrik-schlot.de

Skip Wilkins Trio

Skip Wilkins (p), Christoph Riggert (b), Andrea Marcelli (dr)

Modern Jazz/Piano Trio

Das Skip Wilkins Trio spielt Standards und Eigenkompositionen. Skip bezeichnete diese Musik als Modern Jazz mit melodiösen Elementen.

Skip Wilkins (p) wurde in Massachusetts geboren und lebt in Pennsylvania, wo er am Lafayette College in Easton  als Associated Professor of Music lehrt. Er spielte unter anderem mit Mark Murphy, Milt Hinton, Peter Erskine, Dave Liebman, Stanley Turrentine, Bobby Watson, Clark Terry, Joe Lovano, Ravi Coltrane und dem Posaunisten Al Grey. Skip Wilkins leitet seit Jahren unter seinem Namen eine eigene Gruppe und hat diverse CDs veröffentlicht. Seine CD Father and Son wurde auf dem Label renommierten SteepleChase veröffentlicht. Er hat als der Pianist der Phil Woods Big Band auf der letzten CD des renommierten Saxofonisten  mitgewirkt.

Christoph Riggert (b) ist Musikpädagoge und Kontrabassist. Er arbeitet seit Jahren regelmäßig mit Skip Wilkins, Lee Andrew Davison, Gregory Gaynair und anderen Solisten zusammen. Zurzeit ist er mit verschiedenen Berliner Improv. Gruppen zu hören.

Andrea Marcelli ist ein renommierter Schlagzeuger der Berliner und internationalen Szene, der in den 90iger Jahren in den USA gelebt hat und dort mit vielen namhaften Musikern (z.B. John Partitucci, Alan Holdworth, Wayne Shorter u.v.a.) zusammen gearbetet hat.

http://www.skipwilkinsjazz.com/home.html

https://www.youtube.com/watch?v=nk382HzIvBg

.