T. Ericson Ensemble

Fr 08.10. – Beginn: 21:00 Uhr – Eintritt: 15/10 €

ANMELDUNG RATSAM! Mail an: info@kunstfabrik-schlot.de
REGISTRATION IS ADVISABLE! mail: info@kunstfabrik-schlot.de

Michele Smith (fl), Jonathan Strauch (as), Dirk Engelhardt (ts),
Elli Sooß (bs), Baron Arnold (tb), Thimo Pommerening (vib),
Torbjörn Ericson (p,vl,comp), Matt Adomeit (b), Julian Kirchmer (dr)

Contemporary Jazz

Das T. Ericson Ensemble, das nun schon zum sechsten mal im Schlot auftritt, ist eine ”Bigband in Taschenformat”, die sich ausschliesslich den Originalkompositionen des schwedischen Pianisten und Komponisten Torbjörn Ericson widmet und daher seinen Namen trägt.

Das Ensemble will eine stilnostalgische, humorvolle und assoziative Odyssee durch die jüngere Jazzgeschichte anbieten. Neben stilistischen Einflüssen sowohl von der Bebop-Era der 40er, als auch von den „Crime Jazz“-Filmsoundtracks der 60er und dem Fusionjazz der 70er, finden sich auch Einflüsse jazzfremder Stile wie Tango, Opera, Salonsmusik und schwedisches Folklore.

Hochwertiges und Banales. Fröhliches mit Traurigem, Altes und Neues, Komödie und Tragödie. Alle Gegensatzpaare kommen in Torbjörns Musik miteinander aus. So machen Sie sich bereit, die Reise geht los! Viel Spass dabei!

.