Thärichens Tentett „No Half Measures“ feat. Daniel Mattar

Fr 11.3. – Beginn: 21:00 Uhr – Eintritt: 15/10 €

ANMELDUNG RATSAM! Mail an: info@kunstfabrik-schlot.de
REGISTRATION IS ADVISABLE! mail: info@kunstfabrik-schlot.de

Es gilt die 3 G Regel!

Daniel Mattar (voc), Sven Klammer (tp, flh), Jan von Klewitz (as, cl), Andreas Spannagel (fl, ts), Nikolaus Leistle (bs, b-cl), Simon Harrer (tb), Kai Brückner (g), Johannes Gunkel (b), Kai Schönburg (dr), Nicolai Thärichen (p, arr)

Modern Jazz Songs

Vor über 20 Jahren gab Thärichens Tentett sein Debüt in Berlin. Viele Konzerte im In- und Ausland, vier Asien-Tourneen und 5 CDs später stellt die Band nun ihre Jubiläums-CD vor. Bandleader Nicolai Thärichen bedankt sich bei seinen treuen Musikern mit auf den Leib geschriebenen neuen Stücken. Dabei konnte jeder eigene Ideen einbringen, seien es Gedichte zum Vertonen, Originalkompositionen oder Lieblings-Songs zur besonderen Behandlung. Herausgekommen ist ein ebenso abwechslungsreiches wie persönliches Programm, das noch tiefer blicken läßt in die Vorlieben und Talente aller beteiligten Künstler. Die Band gab sich selbst das Motto und der CD den Titel „No Half Measures“: ein großes Dankeschön an das treue Publikum und eine runde Sache zum Jubiläum.

Für dieses Konzert konnte der unglaubliche Sänger Daniel Mattar gewonnen werden, der schon im Oktober erstmals als Gastsolist auftrat.

Unser aktuelles Video „Ein Lied wie mich verlässt man nicht“ sieht man hier:

http://thaerichen.de/

https://danielmattar.de/

.