The music of George Adams

Fr. 24.02. – Beginn: 21:00 Uhr – Eintritt: 15/10 €

ANMELDUNG RATSAM! Mail an: info@kunstfabrik-schlot.de
REGISTRATION IS ADVISABLE! mail: info@kunstfabrik-schlot.de

The music of George Adams                              

Memorialconcert / Modern Jazz

Horst Nonnenmacher (b), Tobias Tinker (p), Kai Lübke (dr), Jörg Miegel (sax/fl/Idee)

Bedingt durch seinen frühen Tod ist der Tenorsaxophonist und Flötist George Adams, zumindest bei jüngeren Musikern, fast in Vergessenheit geraten. In den achtziger Jahren war das Don Pullen-George Adams Quartett mit Dannie Richmond am Schlagzeug, eine der prägendsten Jazz Bands seiner Zeit, George Adams Vorbild und Inspiration vieler Saxophonisten. Das Quartett entwickelte sich aus eine der späten Formationen des Bassisten Charles Mingus, nach dessen Tod blieb die Band bestehen und spielte oft mit Cameron Brown am Bass. Es werden als Hommage und Erinnerung überwiegend Kompositionen von George Adams gespielt, aber auch Sücke z.B. von Don Pullen. George Adams war powervoller Ausnahmesaxophonist, an den mit diesem Konzert erinnert werden soll.

.