Tribute to John Scofield

Do 10.03. – Beginn: 21:00 Uhr – Eintritt: 10 €

ANMELDUNG RATSAM! Mail an: info@kunstfabrik-schlot.de
REGISTRATION IS ADVISABLE! mail: info@kunstfabrik-schlot.de

Es gilt die 3 G Regel!

Tina Jäckel (g), Benedikt Jahnel (p), Erik Leuthäuser (voc), Lars Gühlcke (b), Derek Scherzer (dr)

Contemporary Acoustic Fusion Jazz

Dieses Quintett hat sich ganz der Musik John Scofields verschrieben. Kompositionen aus verschiedenen Stilepochen Scofields werden neu interpretiert und frisch verformt. Sei es „still warm“ aus seiner Fusionzeit oder „ say the brothers name“ von seiner Platte mit Pat Metheny. Gespielt wird was gefällt. Und man darf gespannt sein. Die kreativen Köpfe dieser Band kennen keine Grenzen. Sei es Eric Leuthäuser (voc) der mit Tina Jäckel (e-git) zusammen neue melodiöse Wege betritt. Während Derek Scherzer (dr.) und Lars Gühlcke (bass) gerade an einem noch vertrackteren Groove feilen… und man nur noch hoffen kann das Benedikt Jahnel (piano) das (ganze) schiff dann nachhause segelt.

https://erik-leuthaeuser.de/

https://www.larsguehlcke.de/

http://www.benejahnel.de/

https://www.derekscherzer.com/

https://www.tinajaeckel.com/

.